IT-Dokumentation - Der Blog

Inventarisierung von Zertifikaten mit privaten Schlüsseln von Windows-Systemen

Fr, 26. Februar 2021

Im vierten Quartal des letzten Jahres brachten unsere Softwareentwickler die neue, auch optisch stark verbesserte Version der beliebtesten Dokumentations- und Inventarisierungssoftware Docusnap als Version 11 auf den Markt.

Und obwohl es sich bei Docusnap bereits um ein sehr umfangreiches Softwareprodukt handelt, gibt es trotzdem immer Raum für Optimierungen, Verbesserungen und Erweiterungen. Dabei handelt es sich um Features, die einfach den geänderten Bedarf der sich stetig wandelnden IT-Anforderungen widerspiegeln oder um Vorschläge aus unserem Docusnap Ideen-Forum, die uns auf Wünsche von Anwendern direkt aus der Praxis hinweisen.

Neben etlichen neuen Berichten und sinnvollen Funktionserweiterungen springt uns beim neuesten Patch der Docusnap Softwareschmiede ein sehr interessantes Detail ins Auge. Ab sofort können zusätzlich zu allen bisherigen Systemen und Lizenzen nun auch Zertifikate mit Docusnap inventarisiert und überwacht werden.

Zertifikate sind ein wichtiges Sicherheits-Instrument und tragen zur Verifizierung von vertrauensvollen Inhalten im gesamten Internet bei. Die Zertifikate, die auf eigene Ressourcen ausgestellt sind, haben allerdings auch eine recht unangenehme, wenn auch wichtige Funktion – sie laufen nach einem bestimmten Zeitraum ab. Dies betrifft alle Zertifikate. Daher ist ein zeitliches Ende eines Zertifikats und die regelmäßige Erneuerung von den ausstellenden Stellen erforderlich.

Natürlich ist eine Zertifikatserneuerung keine hochkomplizierte Wissenschaft und verhältnismäßig schnell erledigt. Ärgerlich wird es aber, wenn ein Zertifikat unbemerkt abgelaufen ist und damit wichtige Dienste wie zum Beispiel der eigene Exchange-Server nicht mehr erreichbar sind. Mit dem neuen Patch kann Docusnap nun automatisiert Zertifikate mit privaten Schlüsseln von Windows-Systemen erkennen und mittels der bekannten, umfangreichen Berichtsfunktionen übersichtlich ausgeben. Mitgeliefert werden mit dem Patch bereits Berichte für „Zertifikate, die bald ablaufen“ und „Zertifikate, die abgelaufen sind“.

Bericht Software ablaufende Zertifikate
Bericht Systeme ablaufende Zertifikate

Bericht Software abgelaufene Zertifikate
Bericht Systeme abgelaufene Zertifikate
 
Dadurch lassen sich auch sehr einfach Kontrollgruppen oder Personen mit der Überwachung beauftragen, die über keine Administrator-Rechte in der Domäne verfügen, aber trotzdem die Informationen benötigen.

Docusnap können Sie mit dieser neuen Funktion auch 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Registrieren Sie sich für unsere Demo-Version oder erfahren Sie alles über die Funktionen in unseren Blogs oder Videos zu Docusnap auf unserer Homepage.
 
So geht’s in Docusnap: