Menu
IT-Dokumentation - Der Blog

Neue Aktivierungslösung in Docusnap

Sa, 12. September 2015

Mit der Version 6.3 der IT-Dokumentationssoftware Docusnap wurde die bisherige Freischaltung durch eine Lizenzdatei von einer Aktivierungslösung ersetzt. Grund für dieses Vorgehen war ein zunehmender Missbrauch von Lizenzdateien. Für die technische und logistische Umsetzung dieser Maßnahme wurde eine Kooperation mit einem Drittanbieter vereinbart.

In der täglichen Anwendung stellte man jedoch fest, dass diese Lösung die vom Docusnap-Hersteller hoch gesteckten und von den Anwendern gewohnten Qualitätsanforderungen nicht zur Zufriedenheit erfüllte. Aus diesem Grund wurde entschieden, die Fremdtechnologie durch eine eigene Lösung zu ersetzen.

Die Umstellung wird am Samstag, den 12.09.2015 vorgenommen. Es wird dafür ein neuer Docusnap-Patch mit der neuen Aktivierungstechnologie bereitgestellt.

Was bedeutet diese Änderung für den Anwender?

Wurde Docusnap online aktiviert, sind vom Anwender keine neuen Schritte erforderlich, da die bisherigen Lizenzschlüssel unverändert gültig bleiben.

Von der Umstellung aktiv betroffen, sind diejenigen Anwender, die Docusnap über die Offline-Aktivierung freigeschaltet haben. In diesen Fällen ist eine erneute Offline-Aktivierung erforderlich.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, ist die ursprüngliche Technologie bis Jahresende zusätzlich verwendbar, eine umgehende Aktualisierung wird jedoch grundsätzlich empfohlen. Sie können die Aktualisierung von Docusnap über die Update-Funktionalitäten innerhalb der Software durchführen oder alternativ die Software unter folgendem Link herunterladen: www.docusnap.com/my-docusnap/softwaredownload.

Neben der neuen Aktivierungstechnologie, werden den Anwendern mit der Veröffentlichung des Patches, mehrere neue, interessante Managementberichte zur Verfügung gestellt.