Menu

What's New - Juni 2017

Ausgabe von Zusatzinformationen und deren Anlagen

In Docusnap haben Sie die Möglichkeit, Zusatzinformationen zu erstellen. Diese Zusatzinformationen können in Form von Kommentaren, Vertrags- und Finanzinformationen sowie Aufgaben hinterlegt werden.

Bisher hatten Sie die Möglichkeit, über die Erstellung der Datenblätter die Kommentare, die Sie auf ein System hinterlegt haben, mit auszugeben.

Mit der aktuellen Version von Docusnap erhalten Sie zusätzlich die Möglichkeit, die weiteren Zusatzinformationen bei der Erstellung der Datenblätter mit auszugeben.

Ebenfalls neu ist die Funktion, dass Sie die hinterlegten Anlagen dieser Zusatzinformationen mit ausgeben können. Die hinterlegten Anlagen werden zusammen mit dem Datenblatt im Dokumentationspfad von Docusnap abgelegt.

Hierfür können Sie in den Optionen des Dokumentationsbereiches die entsprechende Vorauswahl treffen:

Neben der Vorauswahl, die im Optionsdialog getroffen werden kann, können Sie die Auswahl im Assistenten zur Erstellung der Datenblätter treffen:

Wenn Sie nun die Datenblätter erstellt haben, können Sie über Docusnap oder den Dokumentationspfad auf diese zugreifen. Wenn Sie das Datenblatt über Docusnap aufrufen und die Anlagen der Zusatzinformationen ausgegeben haben, sehen Sie diese ebenfalls im Datenbaum:

WICHTIG:

Damit Sie die Zusatzinformationen innerhalb der Datenblätter ausgeben können, muss bei der Erstellung die entsprechende Auswahl vorgenommen werden:

Snapshot-Auswahl und Vergleichsberichte in Docusnap Web

Mit Docusnap haben Sie die Möglichkeit, diverse Snapshots eines Systems in der Datenbank zu speichern. Ein Snapshot spiegelt hier den Zeitpunkt einer Inventarisierung wider. Im Standard werden vier Snapshots in der Datenbank abgelegt. Im Datenbaum haben Sie die Möglichkeit, diese Snapshots entsprechend aufzurufen und auch einen Vergleichsbericht zu erstellen, mit dem Sie die inventarisierten Informationen eines Systems über zwei Inventarisierungen hinweg vergleichen können:

Diese Auswahl, Snapshots und Aufruf des Vergleichsberichts, war bislang in Docusnap Web nicht verfügbar. Mit der aktuellen Version wurde dies auch in Docusnap Web hinzugefügt.

Wenn Sie innerhalb von Docusnap Web nun ein System aufrufen, haben Sie im Überblicksbereich ein Kombinationsfeld, durch das Sie den entsprechenden Snapshot auswählen können. Neben dem Kombinationsfeld steht Ihnen nun auch die Möglichkeit zur Verfügung, den Vergleichsbericht aufzurufen:

Nutzung von Filtern in IT-Konzepten

Innerhalb der IT-Konzepte haben Sie die Möglichkeit, die Daten, die im Zuge der Inventarisierung ermittelt wurden, als Datenelement hinzuzufügen. Unter Umständen kann es sein, dass Ihnen die Auswahl der Daten als zu groß erscheint. Für diesen Fall haben Sie die Möglichkeit, Filter anzuwenden, damit die Auswahl der Daten eingeschränkt werden kann.

Im obigen Screenshot wurden die „Allgemeinen Informationen“ eines Windows Servers hinzugefügt. Dieses Datenelement können Sie nun dahingehend filtern, dass Sie beispielsweise nur das Betriebssystem und die Seriennummer des Systems aufgelistet bekommen. Den Filter können Sie wie folgt hinzufügen:

– Rechtsklick auf das Datenelement – Eigenschaften
– Unterhalb von „Optionen“ den Filter auswählen
– Geben Sie nun die entsprechenden Informationen unterhalb von „Beschreibung“ ein die Felder werden durch ein Komma voneinander getrennt eingegeben
– Wie Sie auf dem folgenden Screenshot sehen, können Sie auch mit Platzhaltern arbeiten

ADS Computer – neues Meta-Objekt im Datenbaum

Mit der Erscheinung der aktuellen Docusnap Version wird ein neues Meta-Objekt im Datenbaum unterhalb von ADS zur Verfügung stehen. Das Meta-Objekt wird alle Computer-Objekte, die im Zuge der Active-Directory-Inventarisierung ermittelt wurden, auflisten.

Auf diesem Weg haben Sie sämtliche Computer-Objekte, die Sie in Ihrem Active Directory angelegt haben, auf einen Blick zur Verfügung.

Neben dem Meta-Objekt steht auch ein Bericht zur Verfügung, der die inventarisierten Informationen ausgibt.