Menu

Forum Foren Preisstaffelung und Lizenzmodell Anz. Acitive Directory Computerkonten wirklich notwendig?

Anz. Acitive Directory Computerkonten wirklich notwendig?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Teilnehmer
    Beiträge: 4

    Hallo Docusnap-Support,

    ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Software, um nur die Windows- und Linux Server
    unserer Serverlandschaft zu dokumentieren (Installierte Software und verbaute Hardware).

    Die Basislizenz ohne zusätzlicher Module würde für den Anfang auf alle Fälle ausreichen.
    Laut Ihrem Lizenzmodell wird die „Basislizenz“ anhand der Windows Computerkonten im Active Directory berechnet.

    Bei uns wird nicht jeder Server dem Active Directory hinzugefügt, die Testsysteme überwiegend nicht. Und die Windows Clients, die im AD alle eingetragen sind, sollen nicht über Docusnap dokumentiert werden.

    Bestehe die Möglichkeit, die Lizenzkosten anhand der Anzahl Windows- und Linux Servern zu berechnen ohne AD?

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Merkel

    Keymaster
    Beiträge: 1635

    Sehr geehrter Herr Merkel,

    unser Lizenzierungsmodell sieht vor die Lizenzierung nach den aktiven Computerkonten im AD durchzuführen. Falls Sie detailierte Informationen dazu benötigen steht Ihnen unser Vertrieb gerne zur Verfügung.

    Mit besten Grüßen

    Ihr Docusnap Support Team

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.