Forum Scan Bei fehlerhafter XML-Datei wird der gesamte Ordner gelöscht

Bei fehlerhafter XML-Datei wird der gesamte Ordner gelöscht

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 5 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Teilnehmer
    Posts: 7

    Moin!

    Wir haben einige Linux-Systeme und Appliances bei uns, die in komplett getrennten Netzen laufen. Die Admins sind sehr empfindlich mit ihren Systemen und wollen weder Freigaben und Routen erstellen, noch die Scripte laufen lassen, sondern stattdessen die XML-Dateien zum Import selbst erstellen. Solange die XML-Dateien korrekt erstellt werden und fehlerfrei eingelesen werden können, funktioniert das auch sehr gut, wenn allerdings eine fehlerhafte XML-Datei dabei ist, wird gleich der gesamte Ordner, in dem sie sich befindet, gelöscht.

    Kann ich dieses Verhalten in Docusnap beeinflussen oder muss ich das mit NTFS-Mitteln verhindern?

    VG

    Jörg

    Keymaster
    Posts: 1580

    Sehr geehrter Herr Wanders,

    ich habe versucht, das von Ihnen geschilderte Verhalten auf einem Testsystem nachzustellen. Dazu wurden einige valide und ein korruptes XML File importiert.

    Das Ergebnis war, dass die validen Dateien importiert wurden, das fehlerhafte nicht. Der Ordner, in dem sich die XML Dateien befanden, wurde nicht komplett gelöscht. (was auch das gewünschte Verhalten ist)

    Daher möchte ich Sie bitten, sich bei uns per E-Mail oder Telefonisch an unseren Support zu wenden, damit wir uns dieses Thema gemeinsam ansehen können.

    080 3369 78 – 4444
    support@docusnap.com

    Vielen Dank
    Docusnap Support

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.