Forum Foren FAQ Dokumentation der Hardware von Beschaffung bis Entsorgung

Dokumentation der Hardware von Beschaffung bis Entsorgung

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 1 Monat, 4 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Teilnehmer
    Beiträge: 1

    Hallo DocuSnap-Team,
    wir würden gerne in DocuSnap den Lebenslauf der IT-Hardware abbilden.
    ——-
    Dies sollte;
    -> Einkauf der Hardware mit hinterlegen des Beleges
    -> Lagerort der Hardware
    -> Ausgabe der Hardware mit hinterlegen des Ausgabebelegs
    -> Integration ins Netzwerk mit einer Verknüpfung der bisherigen Daten
    -> Dokumentation der Nutzung mit DocuSnap Scan´s (Die Scan´s der Hardware zu geordnet)
    -> Rückgabe mit Rückgabebeleg
    -> Entsorgung mit Entsorgungsbeleg
    -> Verschieben in Ausrangierte Hardware.
    ——-
    Das Problem ist es scheitert schon daran, dass man keine Beschaffung „offline“ Anlegen kann, oder hab ich da was übersehen.
    Sprich unter Assets -> sonstige Assets -> Workstation anlegen geht nicht.
    Man kann unter Assets -> Systeme -> Windows Systeme -> Neues Windows System anlegen, aber das ist nicht das was wir möchten.
    ——-
    Kann DocuSnap ein solches Szenario abbilden???

    Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung & Grüße,
    cu
    Sven

    Keymaster
    Beiträge: 1673

    Guten Tag,

    wenn Sie Windows Systeme schon vor der Inbetriebnahme in Docusnap erfassen möchten, wären die manuellen Windows Systeme tatsächlich unsere Empfehlung. So können Sie vorab schon Informationen, wie einen Kaufbeleg, hinterlegen.

    Wichtig ist nur, dass das manuelle Windows System und das Computerkonto, welches später im Active Directory angelegt wird, den selben Namen haben. Dadurch wird das manuelle System bei der ersten Inventarisierung automatisch zu den Arbeitsstationen unterhalb der Infrastruktur verschoben.

    Bei weiteren Fragen diesbezüglich können Sie sich auch gerne bei unserem Support (+49 8033 6978 4444) melden oder uns eine E-Mail an support@docusnap.com senden.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Docusnap Support Team

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.