Menu

Forum Foren Scan Inventarisierung – IP-Segmente – WIN XP Zugriff verw.

Inventarisierung – IP-Segmente – WIN XP Zugriff verw.

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Mitglied
    Beiträge: 1

    Hallo,

    folgende Situation:

    eine Domäne, zwei IP-Adressbereiche, die Netzwerke sind physikalisch verbunden.

    Adressbereich X ist für die Domäne mit Arbeitsstationen WIN XP Pro und Server 2003
    Adressbereich Y ist für eine Arbeitsgruppe mit Arbeitsstationen WIN XP Pro und Server 2003

    Die Arbeitsstation (Notebook) mit der Inventarisiert wird befindet sich in der Domäne und hat auf der Netzwerkkarte zwei IP-Adressen eingetragen (X und Y).

    Es lassen sich Arbeitsstationen/Server sowohl aus dem IP-Bereich X als auch aus dem Adressbereich Y inventarisieren (entweder über Windows- oder IP-Segmente-Assistent).

    Bis auf zwei Abeitsstationen aus dem Adressbereich Y, die, wie die Anderen, WIN XP Pro SP 3 installiert haben. Ping auf beiden Arbeitsstationen möglich.

    Docusnap 5.0 erkennt die zwei Arbeitsstationen und IP-Segmente bei Eingabe der IP-Adresse, sagt nach Scanvorgang jedoch: „Zugriff verweigert“

    Benutzer des Scan ist Administrator mit Passwort; Windows-Firewall ist deaktiviert. Den Arbeitsstationen habe ich bereits IP-Adresse aus X gegeben, ohne Erfolg.

    Andere Arbeitsstationen aus dem Netzwerksegment Y und Windows XP Pro SP3 lassen sich problemlos inventarisieren.

    Die zwei Arbeitsstationen sind von der Hardware identisch, ich kann sie jedoch nicht inventarisieren.

    Ich weis jedoch nicht, welche Windos-Dinste oder -Betriebssystemanwendungen dort installiert oder nicht installiert sind.

    Welche Dienste oder Windows-Anwendungen müssen im Hintergrund laufen, bzw. installiert sein damit eine Inventarisierung laufen kann?

    Keymaster
    Beiträge: 1625

    Guten Tag,

    bitte setzen Sie sich mit unserem Support in Verbindung. Wir analysieren Ihr Problem dann gemeinsam (per Netviewer Session).

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Docusnap Team

    Inaktiv
    Beiträge: 55

    Hallo ich habe ein ähnliche Problem,

    wie ist den hierzu die Lösung? Ich habe das selbe Problem mit den XP-Clients.
    Netviewer-Support in der Testumgebung leider nicht möglich

    Viele Grüße

    Keymaster
    Beiträge: 1625

    Guten Tag,

    es gibt leider keine allgemeingültige Lösung. Deshalb sind wir immer sehr dankbar wenn wir uns per Netviewer im Kundensystem einen Überblick verschaffen dürfen.

    Die häufigsten Ursachen sind: aktive Systemfirewall am Zielsystem, unterschiedliche Kennwörter für den lokalen „Administrator“ Account, DCOM Settings in der Registry und die Force Guest Einstellung für Remotelogons.

    Auf unserer Webseite finden Sie in der Rubrik Support > HowTo Artikel die für die hier angesprochenen Fehler entsprechende Lösungen anbieten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Docusnap Support Team

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.