Forum Installation Komprimieren der Daten

Komprimieren der Daten

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Teilnehmer
    Posts: 2

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    unser Unternehmen setzt Docusnap X in Kombination mit einem SQL Server Express ein. Nach einem Jahr Laufzeit ist nun die Datenbank-Grenze von 10GB auf unserem SQL-Server erreicht. Da wir ein nicht sehr großes Unternehmen sind (ca. 80 Mitarbeiter), sind das doch recht viele Datensätze.

    Nun meine Fragen: Gibt es die Möglichkeit die Datensätze zu komprimieren. Oder gibt es die Möglichkeit die zu inventarisierenden Daten auf das wichtigste zu begrenzen. Beispiel: Es sollen von den im Netzwerk befindlichen PCs nur OS, CPU und RAM Informationen gespeichert werden.

    Besten Dank und freundliche Grüße

    S. Schmidt

    Keymaster
    Posts: 1581

    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie können die Größe der Datenbank beeinflussen, in dem Sie die Anzahl der Snapshots reduzieren (Allgemeine Optionen – Datenbank – Datenbank Archiv Versionen). Dieser Wert befindet sich im Standard auf 4. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Sie diesen Wert geändert haben, die bestehenden geplanten Aufträge erneut anlegen, bzw. durchklicken müssen, damit diese die Einstellungen übernehmen.

    Zusätzliche würde ich Sie bitten, mit Hilfe des SQL Server Management Studios zu überprüfen, welche Tabellen den meisten Speicherplatz benötigen. Diesen Bericht können Sie wie folgt öffnen. Rechtsklick auf die Datenbank – Reports – Diskusage by Top Tables.
    Wenn Sie uns mitteilen, welche Tabellen den meisten Speicherplatz benötigen, können wir Ihnen gezielt helfen, die Datenbank zu verkleinern.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Docusnap Support

    Teilnehmer
    Posts: 2

    Hallo Support-Team,

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    1. Der Wert für die Snapshots wurde vorläufig auf 1 reduziert. Werden bei dieser Einstellung ältere Snapshots aus der Datenbank gelöscht?

    2. Die Tabelle mit dbo.tDebug belegt mit Abstand am meisten Speicherplatz (ca. 8GB). Der Debugmodus wurde vor einer Weile aktiviert und lief einen gewissen Zeitraum, wurde dann aber wieder deaktiviert. Vermutlich liegt da das Problem.

    Mit freundlichem Gruß

    S. Schmidt

    Keymaster
    Posts: 1581

    Guten Tag,

    den Inhalt der Tabelle können Sie mit Hilfe der folgenden SQL Abfrage bereinigen:
    TRUNCATE TABLE tDebug

    Bitte prüfen Sie, ob das Logging in der GUI (allgemeine Optionen), als auch direkt am Docusnap Server (Server Konfigurationen) deaktiviert ist, ansonsten wird dieses wieder anwachsen.

    Im Anschluss verkleinern Sie bitte die Datenbank im SQL Server Management Studio – Task – Shrink – Database

    Mit freundlichen Grüßen,
    Docusnap Support

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.