Forum Customizing Physikalische Infrastruktur

Physikalische Infrastruktur

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  apelsoeczy vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Teilnehmer
    Posts: 2

    Hallo zusammen,

    Ich bin bereits recht gut unterwegs auf Docusnap, stiess neulich aber nach dem Update und der Änderung der physikalischen Infrastruktur auf zwei Punkte die mir den Kopf zerbrechen.

    1. Wenn man einen grösseren Switch (zBsp HP 5406 zl)  hinzufügen möchte, geht das nur wenn man direkt auf das Rack geht wo der Switch verbaut ist. Dort ist dann das ganze Prozedere mit dem neuen Shape hinzufügen. Geht das auch anders oder ist dies der einzige Weg? Und gibt es da etwas auf das ich achten muss? Vor dem Update konnte man auch die Rackelemente direkt zuordnen zu dem jewiligen Rack, dies geht ja leider nicht mehr.

    2. Direkt beim Rackelement im Rack gibt es ja die Option Stecker & Kabelverbindungen. Bei einem gegebenen Switch aus dem Shapemenü, kann man die Verbindungen und Ports nicht überarbeiten. Ist das ein Bug oder ein bekanntes Problem? Muss man da auch einen neuen Switch über das oben genannte Menü hinzufügen?

    Danke für eure Hilfe!

    – Rea

    Keymaster
    Posts: 1581

    Hallo Rea,

    vielen Dank für Ihren Beitrag im Docusnap Forum.

     

    1. Die physkialische Infrastruktur ist ein eigenes Modul, die eingefügten Elemente sind im ersten Schritt nicht verknüpft mit den Objekten aus Docusnap.

    Dies hat unter anderem den Vorteil, dass Sie Standort Elemente (beispielsweise Desktop PCs,…) hinzufügen können, welche nicht inventarisiert wurden.

    Im Nachhinein können Sie dieses hinzugefügte Element mit einem bestehenden Objekt aus Docusnap verknüpfen.

     

    Alternativ, neben Ihren bereits genannten Weg, können Sie im physikalische Inftrastruktur – Editor auch auf die Rack-Elemente wechseln und hier per + Symbol Ihr gewünschtes Element hinzufügen.

    Zusätzlich ist das Hinzufügen per CSV-Import möglich, diese Vorgehensweise wird in unserem HowTo im Punkt 10 detaillierter beschrieben:

    https://media.docusnap.com/media/doc/howto/DocusnapX_Physikalische-Infrastruktur_DE.pdf

     

    2. Ihr genanntes Verhalten ist bereits bekannt.

    Als mögliche Vorgehensweise kann im Shapeeditor das bestehende Shape kopiert, sowie die Stecker neu definiert werden.

    Ich habe mir die Freiheit genommen und diese Anfrage, bezüglich der Anpassung bestehender Werte, als Feature Request weitergeleitet.

    Leider kann ich Ihnen diesbezüglich weder sagen ob, noch wann dieser von der Entwicklung umgesetzt wird.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Docusnap Support

    Teilnehmer
    Posts: 45

    Hallo,

    den im Punkt 1 der Antwort beschriebenen „Vorteil“ kann ich, zumindest bei „beweglichen“ Assets nicht erkennen.

    Wenn bei einem gescannten Asset bereits eine Rauminformation hinterlegt ist, sollte es auch im Raum „auftauchen“. Mir erschließt sich nicht, warum diese Assets unter „Assets -> Systeme“ angezeigt werden, aber bei den Elementen noch einmal hinzugefügt werden müssen.
    Letztlich bedeutet das doppelte Arbeit.
    Zudem besteht die Gefahr, dass sich Inkonsistenzen bilden.
    Wird ein solches Asset „umgezogen“, d.h. im Editor wird bei dem Asset z.B. ein neuer Raum ausgewählt hat das keine Auswirkungen auf das Element. Veränderungsvorgänge müssen daher immer doppelt durchgeführt werden.

    Viele Grüße
    Ralph Neumann

    Teilnehmer
    Posts: 2

    Hallo Herr Neumann,

    Dieses Problem ist mir auch schon aufgefallen. Wenn ich zBsp. einen Switch habe der im Raum xy oder Rack xy erscheint, dort aber nicht hingehört, muss mann immer den Switch neu erstellen und dann so hinterlegen das er am richtigen Ort ist. Dies ist mühsam und leider habe ich bis jetzt keinen anderen Weg gefunden um dieses Problem zu umgehen.

    Bearbeiten von Informationen der Elemente, scheint sowieso noch nicht ganz ausgeklügelt zu sein d.h. es hat noch Kinderkrankheiten.

    Auch, wenn man Sonstige Assets gerne in der physikalischen Infrastruktur haben möchte, geht das nicht sondern mann muss alles von Hand erfassen oder das Element muss SNMP-fähig sein damit es sich meldet und Docusnap es scannen kann. Vieles das ich gerne als schönes Bild in der physikalischen Infrastruktur hätte, ist nicht SNMP-fähig, muss immer von Hand hinzugefügt werden (was sehr Zeitfressend ist) oder erscheint auch mal nicht im Editor.

    – Rea

     

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.