Forum Customizing SID in ADS Namen konvertieren

SID in ADS Namen konvertieren

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Docusnap Support vor 7 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Teilnehmer
    Posts: 26

    Sehr geehrtes Docusnap Support Team,

    bei manchen inventarisierten Freigaben auf Windows Servern werden nicht die lesbaren Active Directory distinguished names der AD Gruppen oder Benutzer ausgegeben, sondern die SID, die dann evtl. per powershell manuell in die lesbare Form des distinguished names übersetzt werden muss.

    Gibt es für diesen Fall eine Konfigurationsmöglichkeit in Docusnap die Ausgabe der Freigabeberechtigungen direkt als distinguished Name zu erhalten?

    Vielen Dank für Ihre Informationen.

    Mit freundlichen Grüßen

    F. Eck

    Keymaster
    Posts: 1581

    Sehr geehrter Herr Eck,

     

    vielen Dank für Ihren regen Beitrag im Docusnap Forum.

     

    Die Auflösung der SIDs zu leserlichen Namen wird in Docusnap automatisch durchgeführt.

    Ich würde Sie daher bitten einen aktuellen Active-Directory-Scan durchzuführen und daraufhin erneut prüfen, ob die SIDs aufgelöst werden.

    Es ist möglich, dass weiterhin SIDs, anstatt von Namen, angezeigt werden, wenn diese Benutzer oder Gruppen bereits gelöscht wurden, jedoch noch der Freigabe hinterlegt sind.

    Hierfür hat Docusnap für Sie einen passenden Bericht bereitgestellt:

    MANDANT -> Infrastruktur -> DOMÄNE -> Berichte -> Sicherheit -> Verwaiste ACL Einträge

    Weitere Informationen zu diesem Bericht bietet Ihnen unser What´s New-Bereich:

    2017 Mai

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Docusnap Support

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.