Menu
IT-Dokumentation - Der Blog

Schritt 5 der IT-Dokumentation mit Docusnap: Daten aufbereiten

Fr, 9. Mai 2014

Im letzten Schritt Ihres Projekts „IT-Dokumentation“ werden nun endlich die Dokumente erstellt, für die Sie den Aufwand bis dahin gemacht haben. Für die Erstellung des IT-Handbuchs können Sie direkt auf Docusnap Vorlagen zurückgreifen. Eine zweite Vorlage aus dem Lieferumfang von Docusnap dient der Erstellung eines IT-Notfallhandbuchs. Auch hier können wieder Informationen aus den IT-Beziehungen verwendet werden. Bereichern Sie diese mit Informationen und Übersichten aus den zuvor erstellten IT-Beziehungen an.

Wiederholte Erstellung der Handbücher zur Aktualisierung

Planen Sie die Erstellung Ihrer Handbücher einmalig über Aufträge in der Auftragsverwaltung von Docusnap. Damit Sie immer ein aktuelles Handbuch zur Verfügung haben. Als Lohn der strukturierten Vorgehensweise im Projektverlauf und um für einen eventuellen Notfall bestens gerüstet zu sein.

Startschuss für Ihr Lizenzmanagement

Auch das Lizenzmanagement haben Sie in Zukunft voll im Griff. Gleichen Sie die kaufmännischen Daten mit den Inventardaten ab und halten Sie einen Bericht über Ihren Lizenzierungsstatus in der Hand. Daten zur Softwarebenutzung bekommen Sie in Zukunft aktuell aus den Inventardaten. Die Daten zur Beschaffung von Softwarelizenzen müssen Sie weiter händisch in die Datenbank einpflegen. Mit dem bis dahin getätigten Aufwand wird das Lizenzmanagement in Zukunft für Sie zum Kinderspiel. Die Aktualität zu gewährleisten, ist weniger aufwändig als der Aufbau.

Hier kommen Sie zurück zum Einleitungsbeitrag.