IT-Dokumentation - Der Blog

Server-Rollen mit Docusnap im Blick

Mo, 28. September 2020

Server-Rollen dienen dazu die Aufgabe oder auch mehrere Aufgaben eines Servers zu definieren. So gibt es Exchange-Server, SQL-Server, DNS-Server, File-Server, ADS-Server und noch unendlich viele mehr. Diese Spezialisierung ermöglicht es den Überblick zu behalten und Ressourcen optimal zu nutzen.

Die Vergabe von Server-Rollen funktioniert dabei nach dem Baukasten-Prinzip: Ein Server verfügt standardmäßig über eine Unmenge an Funktionen. Diejenigen, die der Server für seine geplante Rolle braucht werden einfach aktiviert, die nicht benötigten deaktiviert. Werden auf diese Weise nur die minimal notwendigen Funktionen aktiviert arbeitet der Server sehr spezialisiert und leistungsstark. Durch das Aktivieren zusätzlicher Funktionen kann hingegen der Funktionsumfang des Servers erhöht werden.

Überblick ist essenziell wichtig

Aber Vorsicht! Wenn man zu viele Zusatzfunktionen aktiviert, besteht die Gefahr einen Server zu überlasten. Dann laufen zu viele Dienste parallel und die Performance des ganzen Systems sinkt oder es kommt gar zu einem Ausfall.

Die Server-Rollen erfüllen aber auch noch einen weiteren, sehr wichtigen Zweck – und zwar einen organisatorischen. Bei einem IT-Ausfall oder -Incident muss schnell ersichtlich sein, welche Server betroffen sind. Wenn zum Beispiel keine Emails mehr empfangen oder gesendet werden können, liegt es nahe, dass es Probleme mit dem Exchange-Server gibt. Auf diese Weise ist es möglich den Verursacher schnell zu identifizieren und im besten Fall auch das Problem direkt zu lösen.

Aus den eben genannten Gründen ist es essenziell wichtig die Server-Rollen im Blick zu haben und die Aufgaben jedes einzelnen Servers genau zu kennen. Aber gerade bei größeren Netzwerken, wie das bei mittelständischen Unternehmen der Fall ist, verliert man als IT-Administrator schnell den Überblick.

Server-Rollen mit Docusnap im Blick

Hier hilft Ihnen Docusnap. In der Software finden Sie eine extra Abfrage, welche Ihnen exakt und tagesaktuell alle vorhandenen Server-Rollen und die zugehörigen Systeme übersichtlich anzeigt. Darüber hinaus ist es zudem möglich auch eigene Server-Rollen zu definieren.
 
So geht’s in Docusnap:

Zusatzinformationen

Hier finden Sie weitere Informationen