Mittels Customizing die Datenbank erweitern

Jetzt kostenlos testen!

Zusätzliche Anforderungen an die CMDB schnell und einfach umsetzen

Erweiterung der Funktionalität durch Customizing in Docusnap

Mit der Funktion Customizing werden in Docusnap Funktionen und Methoden bereitgestellt, um Docusnap den individuellen Anforderungen anzupassen. Die Durchführung der Anpassungen findet ausschließlich in der Docusnap Oberfläche statt und kann vom Kunden selbständig durchgeführt werden. Auf Wunsch bieten wir zusätzlich spezielle Services und Schulungen für die Anwendung der Customizing Funktion an.

Die Individualisierung von Docusnap betrifft folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Erweiterung der Datenbankstruktur
  • Erstellung von Sichten
  • Erstellung von zusätzlichen Objekttypen
  • Design von Eingabemasken

Docusnap nutzt sowohl zur Informations- und Datenspeicherung als auch zur Konfiguration von dynamischen Oberflächenelementen, wie beispielsweise Eingabemasken oder Datenexplorer, ein relationales Datenbankmanagementsystem. Auf dieser Grundlage können die gewünschten Anpassungen durchgeführt werden. Bei allen Änderungen wird seitens Docusnap sichergestellt, dass auch bei zukünftigen Updates keine Konflikte entstehen.

Erweiterung der Datenbankstruktur

Bei Bedarf kann die Docusnap Datenbank um zusätzliche Tabellen und Felder erweitert werden, um die gewünschten zusätzlichen Informationen zu speichern. Auf Basis dieser Erweiterungen können in Folge individuelle Sichten, Objekttypen und Eingabemasken erstellt werden.

Erstellung von speziellen und individuellen Sichten

Neben der strukturellen Erweiterung der Datenbasis besteht ebenso die Möglichkeit, beliebige Sichten in Form von individuellen Datenbankabfragen (SQL Queries) zu erstellen. Sichten können unter anderem dazu verwendet werden, um Informationen aus mehreren Tabellen in einer virtuellen Tabelle zusammenzufassen.

Erstellung von zusätzlichen Objekttypen

Hierarchien, wie beispielsweise der Datenexplorer, werden in Docusnap generisch auf Basis von Meta-Informationen aufgebaut. Diese Meta-Informationen in Form von einzelnen Objekten werden in der Docusnap Datenbank gespeichert. Dadurch wird im Anschluss eine individuelle Anpassung und Erweiterung der Darstellung ermöglicht. Die Erweiterung der Meta-Informationen erfolgt durch die Erstellung von neuen Objekten, welche sowohl mit bestehenden Tabellen und Sichten als auch mit individuell erstellten Tabellen und Sichten gekoppelt werden können.

Design und Customizing von Eingabemasken

Die Eingabe von neuen Daten bzw. die Änderung an bestehenden Datenbeständen wird durch individuelle Eingabemasken ermöglicht. Basierend auf der strukturellen Erweiterung der Datenbasis sowie der Erstellung von eigenen Objekttypen können in Docusnap neue Eingabemasken erstellt werden. Durch die Verknüpfung von Eingabefeldern mit entsprechenden Datenbankfeldern wird die Möglichkeit geschaffen, Informationen einzugeben und zu speichern.

Ein Beispiel aus der Praxis: Customizing der IT Dokumentation

Aufgrund einer internen Anforderung ist es notwendig, Service Level Agreements (SLA) in Docusnap zu erfassen und zu dokumentieren ( IT-Dokumentation). Dabei sollen folgende Daten und Informationen enthalten sein:

  • SLA Name
  • SLA Beschreibung
  • Reaktionszeit

Um diese Anforderung mit Docusnap zu realisieren, sind für das Customizing die folgenden Schritte notwendig:

  • Erweiterung der Datenbankstruktur um eine Tabelle „Service Level Agreements“
  • Erstellung einer Überschrift „Service Level Agreements“ im Datenexplorer unterhalb der Firma
  • Erstellung eines SLA Datenobjekts unterhalb der Überschrift „Service Level Agreements“, um bestehende SLAs anzuzeigen und neue SLAs zu erstellen
  • Erstellung einer Eingabemaske, mit deren Hilfe die SLAs eingegeben und bearbeitet werden können

Docusnap in Aktion

Gewinnen Sie einen ersten Einblick von Docusnap
Skript-Bearbeitung
Screenshot: Verknüpfung von VBScripten auf Schaltflächen

Verknüpfung von VBScripten auf Schaltflächen

Metaschema-Import
Datenstruktur-Erweiterung
Eingabemasken-Erstellung
Objekttypen-Customizing

Zusatzinformationen

Hier finden Sie weitere praktische Beispiele

Beispieldokumentation

Hintergrundinformationen

Hier finden Sie weitere Informationen

Jetzt downloaden und sofort loslegen!