IT-Dokumentation - Der Blog

Docusnap 11 – Das neue Dashboard

Fr, 12. Februar 2021

Mit einem einzigen Blick Probleme erkennen

Docusnap wurde mit der neuen Version 11 noch benutzerfreundlicher und übersichtlicher gestaltet. Die Usability von Docusnap wurde mit einer unkomplizierten Übersicht über den aktuellen Datenbestand ergänzt und verhilft so dem Anwender, schnell auf Komplikationen oder alte Datenstände zielgerichtet zu reagieren.

Wenn im Straßenverkehr die Ampel rot leuchtet, bleiben wir (die meisten zumindest) automatisch stehen. Rot bedeutet im Allgemeinen immer, dass etwas unsere Aufmerksamkeit benötigt. Auch die Farbe gelb bemüht sich seit jeher um Aufmerksamkeit und bei grün sollten wir gefahrlos über die Straße gehen können. Was im Straßenverkehr seit Jahrzehnten funktioniert, wird in anderen Bereichen auch mit diesen Signalfarben gekennzeichnet.

Wir von Docusnap haben uns diesen Möglichkeiten auch nicht verschlossen und zeigen nun auf den ersten Blick, worauf etwas Augenmerk gelenkt werden sollte oder ob Handlungsbedarf erforderlich ist – mit dem Docusnap Dashboard.

Schnell erkannt und analysiert

Übersicht und Transparenz sind Voraussetzungen, die in der heutigen IT das Arbeitsleben von Administratoren und IT-Verantwortlichen erheblich erleichtern. Docusnap bietet den Anwendern die Möglichkeit, in definierbaren Abständen die IT-Inventarisierung automatisch zu aktualisieren. Für die detaillierte Auswertung steht eine ganze Phalanx von vor- und benutzerdefinierten Berichten zur Verfügung.

Damit die Berichte auch die richtigen und vor allem aktuellen Daten zeigen, muss natürlich im Hintergrund der Aktualisierungsprozess der Docusnap-Datenbank fehlerfrei laufen. Entstehen hier Informationslücken, wie zum Beispiel lange nicht mehr inventarisierte Geräte oder Systeme, wird dies nach dem Ampelsystem hervorgehoben.

Gibt’s was Neues?

Auch neu hinzugefügte Einträge, die vorher noch nicht in der Datenbank vorhanden waren, werden gekennzeichnet. So können zum Beispiel neue Geräte identifiziert werden und eventuell abgelöste Systeme manuell aus dem Bestand entfernt werden.

Unterhalb der grafischen Informationen stellen wir auch eine umfassende Auflistung über alle automatisch auszuführenden Aufgaben zur Verfügung, wann diese ausgeführt werden und ob deren Ausführung erfolgreich war oder nicht. So erkennt man schnell, welche Aufgaben erfolgreich abgeschlossen wurden und wo Handlungsbedarf besteht.

Das Dashboard dient eben in erster Instanz, um auf einen Blick schnell zu erkennen, ob alles reibungslos läuft. Die detaillierten Informationen können wir dann in unseren Berichten auffinden.

Docusnap 11 Dashboard

Zusatzinformationen

Hier finden Sie weitere Informationen