Netzwerk Dokumentation muss nicht kompliziert sein

Jetzt kostenlos testen!

Docusnap hilft die Übersicht über das IT-Netzwerk zu behalten

Ist eine Netzwerk Dokumentation notwendig?

Die Anforderungen, die heute an eine sich stark ändernde IT Infrastruktur mit ihren teilweise komplexen Beziehungen und Anforderungen im Bereich der strategischen und operativen Entscheidungen stellen, schlagen sich oft in der Unsicherheit bei Investitionsentscheidungen nieder. Daher ist es notwendig einen IST Zustand der Netzwerk Dokumentation jederzeit im Zugriff zu haben. Eine umfassende Netzwerkdokumentation wird zum zentralen IT Managementtool, wenn es um die Bewertung von IT Prozessen, Investitions- und Migrationsentscheidungen und Analysen von Zugriffsberechtigungen und Auslastungsanalysen geht. Der Zeitaufwand eine solche Netzwerk Dokumentation up-to-date zu halten ist enorm. Hierin unterstützt Docusnap jeden IT Verantwortlichen, da ohne Einbindung von Software Agenten und auf Wunsch auch zeitgesteuert, eine solche Dokumentation digital oder in Papierform jederzeit zur Verfügung steht. Docusnap unterstützt daher auch bei Planungen im Bereich von Zertifizierungen und Einführung von IT Standards, wie Intensität und Nachhaltigkeit. Egal ob ITIL, COBIT, ISO 20000/ISO 27001 Zertifizierungen, Rahmenwerke wie das BSI Grundschutz Handbuch, jedes dieser Standardmodelle setzt eine aktuelle Netzwerk Dokumentation voraus. In der Praxis ist die IT Dokumentation in eine Prozess- und eine Systemdokumentation untergliedert. Speziell für die Systemdokumentation bietet Docusnap ideale Voraussetzungen.

Netzwerk Inventarisierung und ITIL CMDB

Docusnap bietet umfangreiche Inventarisierungsmöglichkeiten, im Netzwerk sind neben Docusnap keine weiteren Softwareinstallationen erforderlich. Praktisch „per Knopfdruck“ inventarisiert Docusnap die Hardware, die Software aber auch die Konfigurationsdaten von Anwendungsservern. Die erfassten Werte legt Docusnap in einer Configuration Management Database (CMDB) ab. Diese ITIL konforme CMDB innerhalb von Docusnap verwaltet alle IT Assets, lässt sich beliebig erweitern und jederzeit mit manuellen Daten ergänzen.

Die angebotene Automatisierung der Inventarisierungs- und Ausgabeprozesse gewährleistet zu jedem Zeitpunkt die Aktualität der Daten.

Docusnap Web

Über einen Web Browser ermöglicht Docusnap Web dem Anwender den mobilen, lesenden Zugriff auf alle Informationen. Docusnap Web ist mit allen gängigen Browsern und unabhängig von der Plattform (Mobile oder Desktop) verwendbar. Voraussetzung dafür ist die Verwendung des Microsoft Internet Information Services (IIS) auf der Serverseite. Anhand von Docusnap Web kann der Anwender flexibel und ortsunabhängig auf die inventarisierten Daten zugreifen.

Umfangreiche Berichtsformate der Netzwerkdokumentation

Eine umfassende Netzwerk Dokumentation muss heute den unterschiedlichsten Anforderungen aus dem Reporting und Berichtswesen genügen. Unternehmensspezifische Erweiterungsmöglichkeiten, wie Anpassung an die Corporate Design Vorgaben, Mandantenfähigkeit und Anpassung von Visualisierungen und Analysemöglichkeiten gelten heute als Standard in der Prozessdokumentation. Eine Netzwerkdokumentation, die durch Docusnap erstellt wurde, genügt diesen Anforderungen. Dies war eines der Designziele im Rahmen der Softwareentwicklung von Docusnap.

Vordefinierte IT Konzepte innerhalb der Netzwerkdokumentation

Docusnap bietet zusätzlich vordefinierte IT Konzepte für die Integration der jeweiligen CMDB Daten an. Diese Konzepte werden in Docusnap als Textbausteine in einem Word-ähnlichem Texteditor verfasst. Der Anwender profitiert im Anschluss von der Funktion, die erstellten Konzepte automatisiert auf die in der letzten IT Inventarisierung in der CMDB dokumentierten Werte zu aktualisieren.

Analysemöglichkeiten durch Netzwerk Dokumentation

Im Bereich des Lizenz Managements beinhaltet Docusnap ein optionales Modul, das einen Soll/Ist Abgleich zwischen der installierten Software und den gekauften Lizenzen darstellt. Das Modul Lizenzmanagement gestattet die Analyse und Visualiserung jeglicher Lizenzmodelle aller Hersteller. Eine integrierte Vertragsverwaltung optimiert die Funktionen dieses Moduls von Docusnap.

Docusnap priorisiert Sicherheitsmanagement, gerade durch die heutigen Anforderungen im IT Security Umfeld, durch eine umfangreiche Berechtigungsanalyse für Microsoft Windows Dateisysteme und Microsoft SharePoint sowie der Protokollierung des Active Directory und der Microsoft Exchange Berechtigungen. Jede Analyse einer solchen Sicherheitsstruktur lässt sich in Docusnap grafisch darstellen.

Integration der ITIL CMDB

Eine Netzwerkdokumentation bzw. ITIL CMDB muss sich auf einfachste Weise in bestehende IT Dokumentationssysteme integrieren. Docusnap stellt daher eine offene, relationale Datenbank mit umfangreichen Exportmöglichkeiten (HTML, PDF, Microsoft Office usw.) dem Anwender zur Verfügung. Eine Einbindung von Docusnap in vorhandene Systeme, wie z.B. HelpDesk System lässt sich in kurzer Zeit realisieren. Docusnap arbeitet agentenlos und wird durch Assistenten unterstützt, die Einarbeitung der Mitarbeiter erfordert lediglich ein Minimum an Zeit.

Lizenzauswertung
Lizenzauswertung innerhalb der Netzwerk-Dokumentation

Lizenzauswertung innerhalb der Netzwerk-Dokumentation

Informationsaufbereitung
IT-Beziehungen
Berechtigungsanalysen
Visualisierung

Jetzt downloaden und sofort loslegen!